QR-Code für WhatsApp: Hauptinformationen

Um einen QR-Code für einen Link, ein Video oder ein Bild zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

QR-Code zu Whatsapp - mit Logo erstellen

Das Hinzufügen zur Kontaktliste in Whatsapp durch Scannen eines QR-Codes ist zu einer sehr bequemen Lösung geworden, da Sie den Code nur mit dem Gerät scannen müssen. Der Whatsapp-QR-Code ermöglicht schnelle Interaktionen, da er den Benutzer sofort zu den gewünschten Informationen weiterleitet.

Warum QR-Code für WhatsApp erstellen?

Sie können WhatsApp-QR-Code für Ihr eigenes Konto erstellen, damit Ihre Freunde oder Verwandten Ihre Kontakte schnell hinzufügen können. Wenn Sie ein WhatsApp-Geschäft haben, können Sie durch die Erstellung eines QR-Codes Kunden schneller kontaktieren.

QR für WhatsApp-Konto erstellen
So generieren Sie WhatsApp-QR

Wie erstelle ich einen QR-Code für die WhatsApp-Nummer?

Es dauert nur ein paar Minuten, um den WhatsApp-QR-Code zu erstellen. In erster Linie müssen Sie einen QR-Code-Maker finden, mit dem Sie Code online und kostenlos erstellen können. Anschließend sollten Sie die URL Ihres Profils kopieren und auf einem beliebigen Online-Dienst generieren.

WhatsApp-QR-Code: nützliche Ratschläge

Da der Code verwendet wird, um Zeit zu sparen, müssen Sie darauf achten, dass der Code leicht gescannt werden kann. Er muss die passende Größe und Form haben, damit das Mobilgerät diesen Code problemlos scannen kann.

QR-Code zu Whatsapp - mit Logo erstellen
Häufig gestellte Fragen
  • Wenn Sie die Nutzung des Whatsapp-Messengers vereinfachen und komfortabler gestalten möchten, hilft Ihnen die Anwendung des QR-Codes dabei. Sie müssen lediglich den Code scannen und dieser Kontakt wird Ihrer Kontaktliste hinzugefügt.
  • Sie können Code für den persönlichen Gebrauch generieren. Zum Beispiel, damit Ihre Freunde oder nahestehenden Personen Sie schnell zu ihrer Kontaktliste hinzufügen können. Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, hilft ein QR-Code Ihren Kunden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.
  • Gehen Sie zu Ihren QR-Code-Einstellungen und nehmen Sie Änderungen vor. Auch wenn Sie Ihren Code beispielsweise bereits in gedruckter Form veröffentlicht haben, können Sie ihn noch bearbeiten.
  • Machen Sie Ihren Code klickbar. Nehmen Sie sich Zeit für die Gestaltung: Ändern Sie die Farbe, den Rahmen, fügen Sie ein Logo oder ein Bild hinzu. Vergessen Sie natürlich nicht zu testen, ob es richtig funktioniert. Wenn Sie einen Code für Whatsapp Business erstellt haben, stellen Sie sicher, dass dieser sichtbar ist und an einer gut sichtbaren Stelle veröffentlicht wird. Es ist auch notwendig, auf die Größe zu achten, damit sie nicht zu klein oder im Gegenteil zu groß ist.
google
norton
transpilot