Größe des QR-Codes: Wenn es auf Details ankommt

Um einen QR-Code für einen Link, ein Video oder ein Bild zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.
Größe des QR-Codes
QR-Code-Vorteile

Die Vorteile des QR-Codes stehen außer Frage: Dieses funktionale Tool hat den Test der Zeit, der Umstände und der Lebensrealitäten bereits bestanden. Es wird für jeden Zweck aktiv genutzt, auch für verschiedene Geschäftsfelder und Größenordnungen. Aber wenn es um die Größe des QR-Codes geht, stellen sich einige Fragen.

Welche Größe sollte ein QR-Code haben? Es sollte groß genug sein, um leicht wahrgenommen und einfach gescannt zu werden, oder klein genug, um auf kleinen Objekten platziert zu werden. Erfahren Sie mehr über die bevorzugten QR-Code-Größen und wovon sie abhängen.

QR-Code in perfekter Größe

Je größer der QR-Code, desto besser. Große Unternehmen können es sich leisten, einen QR-Code zu erstellen und ihn an der Fassade eines Einkaufszentrums anzubringen, und er wird nicht unbemerkt bleiben. Wenn es sich um einen kleinen QR-Code handelt, der zum Beispiel auf einer Kaugummipackung platziert ist, dann hat der Hersteller einfach keine Möglichkeit, ihn größer als 1 cm2 zu machen. In einer solchen Situation muss man sich überlegen, ob der Benutzer es scannen kann oder nicht.

Die meisten Benutzer möchten, dass ihre QR-Codes so klein wie möglich sind. Um sie zum Beispiel auf Visitenkarten, Kleidungsetiketten, Produktverpackungen usw. zu platzieren. Daher einigten sich Experten auf die Mindestgröße eines QR-Codes: 1x1 cm ist er und keinen Millimeter kleiner. Eine Smartphone-Kamera mit guter Auflösung kann einen solchen Code problemlos lesen. Da aber nicht jeder Flaggschiff-Smartphones mit fortschrittlichen Kameras besitzt, beträgt die ideale Größe für einen QR-Code heute 1,2 x 1,2 cm.
QR-Code erstellen
QR-Scanner




Mehrere wichtige Faktoren beeinflussen die Größe des QR-Codes:
Was bestimmt die Größe des QR-Codes

Die tatsächliche Größe des QR-Codes spielt keine Rolle. Es ist wichtig, genau auf die Linien und Punkte zu achten, aus denen der Code besteht. Diese Details bestimmen, ob Ihr Code von einer Smartphone-Kamera und einem QR-Scanner gelesen werden kann.

Selbst wenn Sie sich entscheiden, einen QR-Code mit einem Link, einer Datei oder anderen Inhalten zu erstellen, aber die endgültige Auflösung des Bildes beim Scannen nicht berücksichtigen, wird der Code wahrscheinlich nicht funktionieren. Aufgrund der eingeschränkten Funktionalität der Smartphone-Kameras kann kein Benutzer Ihren Code scannen, der kleiner als 1 x 1 cm ist.

- die in Ihrem Code verschlüsselte Datenmenge. Je mehr Daten, desto mehr Zeilen und Spalten werden benötigt, was bedeutet, dass der Code eine komplexere visuelle Struktur hat;
- Ränder des Bildes. Designtechnisch bietet der Rahmen keine wesentlichen Vorteile. Aber wenn wir über die Leistung von QR-Codes sprechen, ist es besser, sie für einen besseren Kontrast hinzuzufügen;
- Abstand zwischen Zeilen und Spalten. Es ist wichtig, den richtigen Abstand zwischen den Punkten einzuhalten, damit sie beim Verkleinern des Bildes nicht verschmelzen;
- die Farbe des QR-Codes. Das Schwarz-Weiß-Design mit maximalem Kontrast ist ideal zum Scannen. Die bunte Farbpalette des QR-Codes unterstreicht perfekt die Corporate Identity der Marke, kann aber die Lesbarkeit des Codes beeinträchtigen.
QR-Code-Einstellungen
Perfekter QR-Code

So erstellen Sie den QR-Code in perfekter Größe

Generieren Sie den QR-Code am besten in einem Schwarz-Weiß-Design, mit optimalem Abstand zwischen den Punkten und mit einem Minimum an Informationen. Es wird empfohlen, einen Rahmen hinzuzufügen. In diesem Fall ist Ihr QR-Code von jedem Gerät lesbar.

Es ist immer riskant, einen QR-Code zu erstellen, der bunt gestaltet ist und viele Informationen enthält. Indem Sie es auf kleinen Objekten platzieren, reduzieren Sie die tatsächliche Größe des zu scannenden Bildes. Dadurch können einige Punkte verschmelzen, was alle Vorteile der QR-Technologie zunichte macht. Daher ist es wichtig, einen QR-Code-Dienst zu wählen, der die Möglichkeit bietet, den QR-Code in der idealen Größe zu erstellen.
Sie benötigen den ME-QR-Generator, mit dem Sie QR-Codes unabhängig von Design, Stil, Farbe und anderen Codeattributen in hoher Qualität erstellen und herunterladen können. Der ME-QR-Dienst hilft Ihnen, den QR-Code in der optimalen Größe zu generieren, und Sie können dann seine Eigenschaften anpassen, den Inhalt bearbeiten und Scanstatistiken verfolgen. In der letzten Phase der Erstellung eines QR-Codes haben Sie die Möglichkeit, die gewünschte Vorlage auszuwählen, die die Erkennung und Leistung des Codes gewährleistet.

Behalten Sie QR-Codes unter Kontrolle!
Melden Sie sich für unsere Website an und erhalten Sie die volle Kontrolle über Ihre QR-Codes: Ändern Sie das Design, ändern Sie den Inhalt, legen Sie ein Passwort fest oder machen Sie die Codes wegwerfbar
info-logo
google
norton
transpilot