Funktionen und Vorteile des E-Mail-QR-Codes

Um einen QR-Code für einen Link, ein Video oder ein Bild zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.
 E-Mail-QR-Codes
QR-E-Mail-Vorteile

E-Mail-Korrespondenz ist eine der bequemsten Kommunikationsmöglichkeiten. Dies ist sowohl für private Nachrichten als auch für Geschäftskorrespondenz im B2B- und B2C-Segment relevant. Besonders häufig bevorzugen Benutzer dieses Kommunikationsformat, wenn sie über das Internet mit einem bestimmten Unternehmen in Kontakt treten möchten. Um eine E-Mail zu versenden, müssen Sie jedoch die Empfängeradresse sorgfältig eingeben, denn der kleinste Fehler ist entscheidend.

Wenn Sie nach einer Antwort auf die Frage "Ist es wirklich einen QR-Code für eine E-Mail-Adresse zu erstellen" suchen, werden Sie mit der Antwort zufrieden sein. Ja, es ist absolut echt und noch dazu extrem einfach. Dank des QR-Generators erhält jeder Benutzer die Möglichkeit, eine E-Mail an eine beliebige im QR-Code enthaltene Adresse zu senden.

Warum Text in QR-Code umwandeln?

Die Antwort ist einfach - um einen großen Vorteil zu erzielen. Erstens reduziert eine E-Mail mit einem QR-Code den Einfluss des menschlichen Faktors bei der Interaktion mit der Zielgruppe. Wenn Sie eine E-Mail manuell senden, müssen Sie einen E-Mail-Client in einem Browser oder einer App öffnen und alle Felder ausfüllen. Hier besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, einen Adressfehler zu machen, was bedeutet, dass ein Brief an den falschen Empfänger gesendet wird. Und wenn Sie einen QR-Code für die E-Mail-Adresse haben, sind solche Fehler ausgeschlossen, da der QR-Code die E-Mail automatisch versendet.

QR-Code für E-Mail
E-Mail-QR-Technologie
Zweitens können QR-Codes helfen, die Qualität der Kommunikation zu verbessern. Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen stellt Benutzerinformationen bereit oder stellt einige Produkte her. Der Einsatz der QR-Technologie macht es einfach und unkompliziert, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten, Kundenbewertungen zu sammeln und Nutzeranfragen zu bearbeiten. Dadurch wird sich die Zielgruppe gerne mit Ihnen in Verbindung setzen und keine Unannehmlichkeiten erfahren.

Drittens bedeutet die QR-Technologie keine Implementierungskosten für Ihr Unternehmen. Sie können QR-Codes verschiedener Art und für jeden Zweck absolut kostenlos erstellen, herunterladen/drucken, bearbeiten und verwenden.
Betrachten wir nun die Vorteile von QR-E-Mails aus der Perspektive des Benutzers. Nach dem Scannen des QR-Codes leitet der Link den Benutzer zum Formular weiter, um eine E-Mail zu erstellen. Hier kann man alle Felder ändern oder auf einmal eine E-Mail senden. Wie Sie sehen, macht die QR-Technologie das Erstellen und Versenden eines Briefes so einfach wie möglich: Er enthält bereits alle Daten (Empfängeradresse, Betreff), und der Absender muss nur noch den Nachrichtentext hinzufügen. Es ist sowohl für das Unternehmen als auch für die Person praktisch.

So erstellen Sie einen QR-Code für E-Mails

Das Erstellen einer QR-Code-E-Mail ist nicht schwer und in der Praxis noch einfacher zu handhaben. Der Prozess ist benutzerfreundlich und hilft Fehler zu vermeiden. Folgendes ist also erforderlich, um einen QR-Code zu erhalten:

 Öffnen Sie den QR-Generator
Schritt 1
- Öffnen Sie den ME-QR-Generator und wählen Sie den gewünschten QR-Code-Typ (in diesem Fall E-Mail);
QR-Kategorie auswählen
Schritt 2
- Wählen Sie weiter die Kategorie des QR-Inhalts aus (verfügbare Optionen sind "Karriere", "Kunst", "Bildung" und andere);
E-Mail-Adresse eingeben
Schritt 3
- Geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die die E-Mail gesendet wird (dies kann ein beliebiger E-Mail-Server sein, den Sie haben - Gmail, Outlook, Yandex Mail, AOL usw.) - das Standardformat [email protected];
E-Mail-Betreff eingeben
Schritt 4
- Geben Sie den Betreff Ihres Briefes ein (ein kurzer Satz, der neben dem Namen des Absenders und des Empfängers steht);
Geben Sie den E-Mail-Text ein
Schritt 5
- Geben Sie den Text des Briefes ein (den Inhalt, den Sie in Ihrer E-Mail haben möchten);
 E-Mail-QR erstellen
Schritt 6
- Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um den QR-Code zu erhalten.
Beim Generieren eines QR-Codes ist es wichtig, sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind. Prüfen Sie, ob die Felder korrekt ausgefüllt sind und testen Sie den generierten QR-Code. Vergessen Sie auch nicht die Anpassung Ihres Designs: Fügen Sie ein Logo und einen Rahmen hinzu, passen Sie die Farbe und die Linienstärke an. Der einzigartige QR-Code zieht garantiert die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich! Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass für das mailto-Schema keine Codierung und Abfrageerstellung erforderlich ist. Der QR-Code passt perfekt zur Gesamtmarketingstrategie jedes Unternehmens: vom modischen Restaurant bis zum Haushaltsgerätehersteller.


Notiz! Sie können den generierten QR-Code ohne zeitliche Begrenzung verwenden, da er kein Ablaufdatum hat. Bearbeiten Sie ihn nach Bedarf und nutzen Sie den dynamischen Code voll aus. Es ist kostenlos und so einfach wie möglich!
Wie Sie sehen, hat die Generierung eines QR-Codes für eine E-Mail keine Fallstricke. Sie öffnen einfach den ME-QR-Generator und erstellen mit wenigen Klicks Ihren QR-Code. Es ist schnell, einfach und kostenlos. Probieren Sie es einmal aus - und beim zweiten Mal haben Sie keine Fragen.

Verwalten Sie Ihre QR-Codes!
Melden Sie sich für unsere Website an und erhalten Sie die volle Kontrolle über Ihre QR-Codes: Ändern Sie das Design, ändern Sie den Inhalt, legen Sie ein Passwort fest oder machen Sie die Codes wegwerfbar
info-logo
google
norton
transpilot